Laufsteg Mode

Kunstgewerbemuseum, Kulturforum Potsdamer Platz, Berlin
Laufsteg Mode: Die Sammlung Kamer/Ruf - Mode vom 18. bis 20. Jahrhundert

Ausstellung vom 5. Nov. 2005 bis 5. Februar 2006

 

Laufsteg Mode: Die Sammlung Kamer/Ruf - Mode vom 18. bis 20. Jahrhundert

2003 hat die Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder eine der weltweit bedeutendsten Privatsammlungen von Mode und Accessoires des 18 bis 20. Jahrhunderts erworben - 660 Kostüme, rund 900 Accessoires, Kinder- und Jugendkleidung.

Die Ausstellung gibt mit einer Auswahl von 50 Kostümen und rund 30 Accessoires (Schuhe und Hüte) einen ersten Einblick in die Vielfalt der Sammlung Kamer/Ruf. Auf einem geschwungenen "Laufsteg" werden in rasantem Spiel von Formen, Mustern und Materialien für die Erstpräsentation der neu erworbenen Modesammlung die ausgewählten Kostüme nicht chronologisch gezeigt, sondern "gegen den Strich gebürstet". Dies ermöglicht einen überraschenden Blick auf ungewöhnliche Verbindungen in der Mode über Jahrzehnte und Jahrhunderte hinweg.

Kriterien für die Konzeption der Schau sind: Ähnlichkeiten des Materials, z.B. Spitze oder Metall; Ähnlichkeiten der Musterbildung, z.B. gewebt oder bedruckt; Ähnlichkeiten des Entwurfs, z.B. Opulenz oder Antike.

Dem Thema Mode kann sich in Berlin niemand mehr entziehen. Neue Showrooms entstehen, öffentliche Modepräsentationen finden statt, junge Labels lassen sich erwartungsvoll in Berlin nieder. Auch auf kultureller Ebene bekommt das Thema Mode eine größere Bedeutung und zieht verstärkt in die Museen ein. So entspricht die Erwerbung der Sammlung Kamer/Ruf für das Kunstgewerbemuseum Berlin einem Erfordernis und stellt zugleich eine glückliche Fügung dar.

Kunstgewerbemuseum, Eingang: Matthäikirchplatz, 10785 Berlin-Tiergarten,
Öffnungszeiten: Di - Fr 10 - 18 Uhr, Sa - So 11-18 Uhr, Eintrittspreise: 8 €, erm. 4 €), freier Eintritt jeden Donnerstag ab 14 Uhr

Das Kunstgewerbemuseum ist mit der Ringlinie TOP-MUSEUMS-TOUR aus Richtung Charlottenburg erreichbar. Kulturforum, Buslinie 148/ Haltesteile vor der Staatsbibliothek

Mit freundlicher Unterstützung des Vereins der Freunde des Kunstgewerbemuseums Berlin e. V. - Julius Lessing Gesellschaft

Bild oben: Ballkleid
Text: SMB
   

im Detail:

Bilder

weiter:

Schwerpunkte der Sammlung Kamer/Ruf
Die Sammler
Die Ausstellung

siehe auch:

zurück:

Startseite | Mode | Register | Impressum | zur ZUM | © Badische Heimat/ Landeskunde online2005