Samstag, 11. März 14.30 Uhr
"Das Leben bei Hofe" – Eine lebendige Kostümführung

Geeignet für Familien mit Kindern ab 10 Jahren

Sonntag, 12. März 14.30 Uhr
Mord am kurfürstlichen Hof
Interaktives Kriminalspiel zum Mitmachen und Mitraten

Der Leibkoch Ihrer Kurfürstlichen Durchlaucht Elisabeth Augusta ist einem heimtückischen Giftanschlag zum Opfer gefallen. Galt der Anschlag wirklich ihm oder sollte gar die Kurfürstin selbst das Opfer sein? Die Gäste versuchen den Fall zu lösen und schlüpfen dafür in die Rollen von Tatverdächtigen. Die kundige Hofdame Leopoldine von Ketschau unterstützt die Gäste mit Informationen über die Zustände bei Hofe.
Erwachsene: € 12,00, Ermäßigte:. € 6,00 

Donnerstag, 16. März 2017, 19.00 Uhr
„Mannheim - das neue Jerusalem? Religionsstreit im 18. Jahrhundert“

Vortragsabend mit Dr. Ralf Wagner
Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Themenjahres 2017 "Über Kreuz" statt.

Samstag, 18. März 14.30 Uhr  
"Das Leben bei Hofe" – Eine lebendige Kostümführung

Geeignet für Familien mit Kindern ab 10 Jahren

Samstag, 18. März 15.15 Uhr
„Martin Luther als Kirchenmusiker“ – Eine Musikalische Sonderführung von Heinz - Georg  Saalmüller
Erwachsene: € 12,00, Ermäßigte:. € 6,00 

Sonntag, 19. März 14.30 Uhr
„Hier schwimmt man in den Wollüsten der Musik“
Musik und Theater bei Hofe
Was wäre der berühmte Mannheimer Musenhof ohne Musik und Theater! Vom Hoftheater und der italienischen Opera seria bis hin zum Deutschen Nationaltheater - die weithin bekannte Kulturblüte endete keineswegs mit dem 18. Jahrhundert, sondern wirkte bis in die Zeit der Großherzogin Stéphanie von Baden. Beim Rundgang werden auch Orte der Musik und des Theaters außerhalb des Schlosses besucht.
Erwachsene: € 12,00, Ermäßigte:. € 6,00 

Donnerstag, 23. März 2017 19.00 Uhr „…um den newen Most der evangelisch lehr zu fassen“.
Vortrag von Dr. Peter Bilhöfer
Die Einführung der Reformation im Pfälzer Raum
Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Themenjahres 2017 "Über Kreuz" statt.

Samstag, 25. März 14.30 Uhr  
"Das Leben bei Hofe" – Eine lebendige Kostümführung
Geeignet für Familien mit Kindern ab 10 Jahren

Sonntag, 26. März 14.30 Uhr
Schmelztiegel Kurpfalz – Emigrantenschicksale in Mannheim
Migration gab es zu allen Zeiten: Im 18. Jahrhundert zog Mannheim vor allem katholische Neubürger an – und zugleich verließen Menschen die Region in großen Auswanderungswellen. Wie das Leben in jener Zeit aussah, erzählt bei diesem Rundgang eine reformierte Mannheimer Bürgerin. Sie begleitet durch die kaiserlichen und kurfürstlichen Appartements der Beletage, die Ausstellung zur Festungsgeschichte und in die Hofkirche.
Erwachsene: € 12,00, Ermäßigte:. € 6,00 

 


Jeden Samstag  14.30 Uhr
Leben bei Hofe
Kostümführung für die ganze Familie


Tauchen Sie ein in die lebendige Geschichte des Mannheimer Schlosses im 18. und 19. Jahrhundert. Die wichtigsten Bewohner im 18. Jahrhundert waren das kurfürstliche Paar Carl Theodor und Elisabeth Auguste mit ihrem Hofstaat und später Napoleons Adoptivtochter Stéphanie de Beauharnais, die verwitwete badische Großherzogin.
Folgen Sie einer historisch gekleideten Figur durch die wieder eingerichteten Prunkräume.

Das Leben bei Hofe – Kostümführung für die ganze Familie
Für Gruppen zu Wunschtermin buchbar
Kosten: bis 20 Personen pauschal € 180,00 / plus € 9,00 für jede weitere Person

Normalpreis (wenn nicht anders angegeben): € 12,00, Ermäßigte: € 6
Anmeldung erforderlich: Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim, Schwetzingen
Tel.: 06221 65888-0
Alle Angaben ohne Gewähr

>> Frameset