Alexander Colin

Hofkirche Innsbruck
Grabmal des Kaisers Maximilian

Der Kenotaph des Kaisers Maximilian I. besteht aus einer Tumba, die mit 24 Marmorreliefs geschmückt ist, und insgesamt 28 überlebensgroßen Bronzefiguren, die die Tumba umstehen. Auf der Tumba kniet der Kaiser, umgeben von vier Frauengestalten, die Tugenden symbolisieren.

Da Kaiser Maximilian in Wiener Neustadt begraben liegt, ist das Grabmal leer.

im Detail:

Tumba
Figuren
Reliefs

weiter:

Silberne Kapelle
Grabmal Ferdinands

siehe auch:

zurück:


Zurück:
Startseite - Künstler
Register - Impressum
zur ZUM
© Badische Heimat 2003